12. Hamburger Audi quattro Cup

 


12. Hamburger Audi quattro Cup

Am 08. Juni 2018 fand der diesjährige Hamburger Audi quattro Cup in der Golfanlage Gut Wulfsmühle in Tangstedt statt. Die rund 87 Teilnehmer verbrachten einen sportlichen Tag mit interessanten Spielpartnern. Der sportliche Tag wurde mit einer exklusiven Abendveranstaltung samt Siegerehrung abgeschlossen.

Der Audi quattro Cup findet seit über 26 Jahren in mittlerweile 51 Ländern statt – davon 12 Mal in Hamburg. Alljährlich steigt die Zahl der Teilnehmer und der ausrichtenden Länder. Eine Turnierserie der Superlative – und Hamburg ist dabei. 

Das 1. Netto Siegerpaar qualifizierte sich für die Teilnahme an den beiden Audi quattro Cup Deutschlandfinals: Vom 27. bis 29. sowie vom 29. bis 31. August 2018 können die Sieger Ihre Golf-Fähigkeiten im Sport & Spa Resort A-ROSA am Scharmützelsee erneut unter Beweis stellen. Die Gewinner-Teams haben die Chance, am Ende des Jahres beim Weltfinale in Mexiko dabei zu sein

Auch in diesem Jahr unterstützte Audi Hamburg mit der Summe der Startgebühren ein soziales Projekt in Hamburg. Die Summe aller Teilnehmergebühren in Höhe von 4.900 € + Aufstockung durch Audi Hamburg geht dieses Jahr an brotZeit e.V. Dieser Verein wurde von Uschi Glas ins Leben gerufen und wird durch die Christoph Metzelder Stiftung gefördert. Herr Metzelder war bei dieser bedeutenden Kulturveranstaltung persönlich vor Ort, um das Projekt vorzustellen und den Scheck zu empfangen.